About me

Mein Name ist Stefan Freytag und ich möchte im folgenden für alle Interessierten einmal kurz beschreiben wie ich zur Foto/Videografie fand.

Auf geht´s

Zur Fotografie fand ich, weil ich die Entstehungsgeschichte einer mobilen Trailerbühne dokumentieren wollte.
Das einzige Hilfmittel was ich dabei hatte war mein Mobiltelefon.
Dabei handelte es sich um ein Nokia N70, welches eine 2 Megapixel verbaut hatte.

Von diesem Punkt an war ich von der Fotografie fasziniert!

Es gab im Grunde nichts anderes mehr mit dem ich mich in meiner Freizeit beschäftigte.
Nach einigen mühsam zusammen gesparten kompakten Digitalkameras konnte ich mir im Jahr 2011 endlich meine erste Spiegelreflex Kamera leisten.

Dabei handelte es sich um eine Nikon D90, auf die dann 2 Jahre später eine Nikon D7000 folgte, die ich bis heute nutze.

Angefangen mit der Landschafts- und Architekturfotografie tendierte ich immer mehr zur “Inszenierten People Fotografie”

Hauptinspiration im Bezug auf die Inszenierte People Fotografie war und ist bis heute die liebe Jamari Lior, die in meinen Augen aktuell unangefochten die beste Fotografin der Welt ist.

thx Jamari 😉

Parallel tendierte mein Interesse aber auch immer mehr Richtung Bewegtbild.
Und da bin ich nun.
Habe aktuell eine Ausbildung gestartet.

Mediengestaltung Bild und Ton

..

.

 


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Datenschutzerklärung